Zielgruppen

Der CAS richtet sich an Persönlichkeiten, die ihr Wissen über die Region Ostasien aus beruflichen Gründen und/oder privatem Interesse erweitern und vertiefen möchten.

Der Fokus des Weiterbildungsstudiengangs liegt auf gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen im ostasiatischen Kontext. Je nach Fragestellung erfolgt eine Analyse auf nationaler, regionaler oder globaler Ebene, sowie unter Einbezug historischer Einflussfaktoren. 

Der Weiterbildungsstudiengang unterscheidet sich in der Breite und Tiefe der behandelten Themen klar von einem operativ-orientierten "Doing Business"-Kurs. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Dimensionen, in denen Unternehmen agieren, fördert er jedoch auch umfassend das Verständnis für die Funktionsweise ostasiatischer Wirtschaftsräume und deren Akteure.